Anti-Schmerzbehandlung

 

Anti-Schmerzbehandlung

Neben der Cranio- und Anti-Stress Behandlung bin ich in der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ausgebildet, – eine eigenständige und neuartige Methode zur effektiven Behandlung von Schmerzen. Sie enthält neben der Osteopressur (auch Schmerzpunktpressur genannt) eine sehr ausgeklügelte Bewegungstherapie. Bei der Osteopressur werden ganz bestimmte Punkte am Knochen gedrückt, die das Schmerzempfinden sofort herunterfahren können.  Die Kombination aus Osteopressur und bestimmten Übungen kann Ihre Beschwerden schon nach der 1. Sitzung deutlich senken.

Sehen Sie sich gerne mein Profil auf der Liebscher & Bracht Webseite an.

 

Wie wird der Schmerz gesenkt? Durch die Schmerzpunktpressur werden muskulär-fasziale Spannungen gelöst – der Hauptgrund für ca. 90% all unserer Schmerzen, unter denen wir heute leiden. Der Schmerz, der aufgrund dieser zu hohen Spannung von unsrem Gehirn geschalten wird, wird auch als Warnschmerz bezeichnet: Dieser ensteht zumeist nicht aufgrund einer bereits vorhandenen Schädigung, sondern verfolgt das Ziel, unser Bewegungssystem vor Schädigungen zu schützen.

(Mehr dazu können Sie unter Woher kommt der Schmerz nachlesen)

 

Die Behandlung kann direkt auf der Haut oder auch auf leichter Kleidung durchgeführt werden. Die Ursache, Schmerzgeschichte, Intensität und Position, in der es am meisten schmerzt, wird zu Beginn geklärt. Nach der Schmerzpunktpressur besteht der dritte und letzte Schritt aus den sogenannten „Engpass-Dehnungen“: Ich zeige Ihnen die für Sie optimalen Übungen, welche eine Kombination aus Dehnung und Kräftigung darstellen und die Effekte der Osteopressur sehr gut unterstützen. Durch  regelmäßige Durchführung, welche nicht länger als 5-15 Minuten pro Tag einnimmt, stellen Sie selbst sicher, dass Ihre Schmerzfreiheit bzw. deutliche Linderung erhalten bleibt.

 

Lesen Sie gerne mehr über diese Behandlungsform.